Wirtschaftsberatung Wirtschaftsberatung Wirtschaftsberatung Wirtschaftsberatung Wirtschaftsberatung Rostock Rostock Rostock
Rostock Rostock
Unternehmensberatung



Existenzgründer-Coaching - Prüfung Geschäftsidee, Angebot geprüfter Geschäftsideen, Erstellung der Konzepte,
Kapitalbedarfs-und Finanzierungspläne, Rentabilitätsvorschauen, Bankgespräche, Fördermittel, Begleitung in
betriebswirtschaftlichen Fragen, gesellschaftsrechtlichen Problemen, Vermittlung geprüfter Franchiseprojekte usw.
Alle Mandanten werden langfristig begleitet. Honorar i.d.R. komplett oder teilweise über Arbeitsagenturen
oder über LFI, BAFA usw. bis zu 80 % gefördert


Vermittlung von Arbeitsplätzen und Arbeitnehmern - als PAV über Vermittlungsscheck honoriert und
als einzige in Kombination mit einer Unternehmensberatung!!
Somit u.a. mit der Möglichkeit, auch bonitätsschwächere Betriebe den Zugang zu der neuen
"Kapital für Arbeit"-Finanzierung zu ermöglichen (bis zu 80.000 € pro Arbeitsplatz)


Suche nach selbständigen Vertragspartnern!!!


Unternehmensberatung - als in der KfW-Beraterbörse und beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle
(BAFA) registrierter und gelisteter und für die Beratungsförderprodukte der Rahmenrichtlinie zur Förderung
unternehmerischen Know-hows (Jungunternehmen, Bestandsunternehmen, Unternehmen in Schwierigkeiten)
zugelassener Berater, bieten wir kompetente und seriöse Beratung in den Bereichen Existenzgründung, Sanierung,
Fusion, Unternehmensnachfolge, Expansion/Investition, Abwicklung, Markterschließung, Marketing und
Personalmanagement an. Durch jeweils spezialisierte freie Mitarbeiter auch branchenübergreifend.
Honorarübernahme für Beratungen bis zu 80 % durch Fördermittel.

Akquisition und Vermittlung von Lieferanten/Produzenten und oder Kunden/neuen Märkten in Deutschland,
Europa und Nahost (außer Krisengebieten), Marktfähigkeit vorausgesetzt.




1. Sanierungsprüfung von in die Krise geratenen Unternehmen - Ursachenanalyse der Krise auf der Grundlage der Beurteilungsfelder als Ausgangslage - Herausarbeiten von Schwerpunkten der Krisensituation auf der Grundlage der Beschäftigungsfelder - Feststellungen der Prüfung und Erarbeitung von Vorschlägen für dass Krisenmanagement

2. Erarbeitung von Sanierungskonzepten - Entscheidung zum Konzept auf der Grundlage der Feststellungen der Prüfung - Sanierung als Managementaufgabe - Erstellung eines Sanierungskonzepts als Berateraufgabe - Beurteilung eines Konzepts als Gutachteraufgabe

3. Begleitung bei der Umsetzung von Sanierungskonzepten - Einbringung von unabhängigen Expertenwissen - Einbringung von Objektivität in das Management - Aufzeigen von Wegen zur Schaffung von zusätzlichen Ressourcen

4. Begleitung von Liquidationen bzw. Konkursverfahren - Organisatorische Abwicklung des Verfahrens - Erstellung von Abschlussbilanzen - Einziehung von Forderungen - Erstellung von Wertgutachten - Durchführung von Inventuren - Verwertung von Anlagevermögen - Durchführung von Kosten -, Finanz - und Lohnbuchhaltungsleistungen - Archivierung entsprechender Unterlagen

5. Projektentwicklung und Begleitung von Existenzgründern - Organisation von Existenzgründerseminaren in Zusammenarbeit mit dem Arbeitsamt sowie eines Bildungsträgers - Entwicklung von Projekten auf der Grundlage von Tätigkeitsschwerpunkten in Zusammenarbeit mit den Kammern sowie der IHK - Begleitung von Existenzgründern in der Startphase Entwicklung von Finanzierungskonzepten sowie Unterstützung bei den Unterlagen

6. Fördermittelrecherche und Beantragung Hier aktuell besonders Einwerbung nichtrückzahlbarer Zuschüsse bis 80 % für jede Art von Qualifizierung, Weiterbildung, Schulung, Personalentwicklung für Mitarbeiter von Betrieben mit max. 250 Beschäftigten (außer Landwirtschaft). Für die Fördermittelempfänger (Betriebe) gibt es hierfür keine Aufwendungen, Honorare, Verpflichtungen, bürokratische Aufwände, Berichte usw.!! Die einzig zu erfüllende Voraussetzung - die Maßnahme muß die Situation des Betriebes stabilisieren oder verbessern!! Dies gilt sowohl, wenn der Betrieb zur Schulung seiner Mitarbeiter aufgrund gesetzlicher Vorgaben verpflichtet ist oder ob er hierdurch seine Marktposition verbessern will, neue Leistungsbereiche erreichen usw.

7. Betriebskostensenkung Auf Basis gegenwärtig bestehender, permanent aktualisierter Möglichkeiten wie Ausgliederung u.ä. Dies Angebot bieten wir ausschließlich auf Erfolgsbasis an, eine Honorierung nur durch anteiliges Einsparungspotential.

Unternehmensberatung Unternehmensberatung Unternehmensberatung Unternehmensberatung Unternehmensberater Datenschutz Unternehmensberater